HiPP (Babynahrung)

Aufbau und Koordination des Vertriebs für HiPP

HiPP ist mit rund 45% Marktanteil der unumschränkte Marktführer für Baby- und Kindernahrung in Deutschland. Weltweit erzielt HiPP einen Umsatz von rund 950 Mio. €, mit insgesamt ca. 3.500 Mitarbeitern. Unter vielen Auszeichnungen wurde HiPP bereits zum “Nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands” (Wirtschaftswoche) oder zur “Beliebtesten Marke Deutschlands” (Focus Online) gewählt.

Gemeinsam mit der FE bereitete HiPP ab Mitte 2009 den Eintritt in den chinesischen Markt vor. Zunächst wählte die FE für HiPP einen professionellen Händler für den Vertrieb unter der Marke HiPP aus. Noch im selben Jahr entschied sich das Management von HiPP für eine Zusammenarbeit mit diesem Partner.

Die FE ist seit Juli 2010 der offizielle Repräsentant von HiPP in China. Nach anfänglichen Schwerpunkten in der Markterschließung, liegt heute der Fokus auf einer nachhaltigen Markenbildung sowie dem sukzessiven Aufbau einer eigenen Organisation von HiPP in China.

Typische Aufgaben der FE vor Ort sind zum Beispiel:

Begleitung/Unterstützung der Umsetzung der HiPP-Marketingstrategien unter Berücksichtigung chinesischer Marktgegebenheiten
Mitwirkung bei der Planung, Verwendung und Kontrolle des Marketingbudgets
Organisation von Seminaren, Schulungen und Marketingveranstaltungen vor Ort
Überwachung bei der Auswahl und Qualifizierung regionaler Subhändler
Unterstützung beim Auf-/Ausbau von Onlinevertrieb und -marketing
Beratende Unterstützung bei Verhandlungen mit Vertriebspartnern in China
Recruiting von lokalen Mitarbeitern und Aufbau der HiPP-Organisation in China

In den vergangenen Jahren hat sich der Absatz von Milchnahrung und Beikost unter der Marke HiPP rapide entwickelt. China ist heute der mit Abstand größte Exportmarkt für die HiPP Gruppe. In den folgenden Jahren gilt es, das Vertrauen der chinesischen Konsumenten in die Marke HiPP zu bestätigen und die führende Position im Premiummarkt weiter zu festigen.